VbSt. Heidelberg siegt und vertritt die LG Baden-Württemberg beim Turnier der Deutschen Sektion

Die VbSt. Karlsruhe veranstaltete ein Fussballturnier. 12 Mannschaften traten im schönen Stadion des FV Fortuna Kirchfeld in Karlsruhe in drei Gruppen gegeneinander an.
Da nur zwei Verbindungsstellen eine Mannschaft stellen konnten, sollte die Auswahl für den Landesmeister bei diesem Turnier ermittelt werden. Pforzheim verpasste leider den Einzug ins Halbfinale.
Die Mannschaft der VbSt. Heidelberg stand im Endspiel, das 0:0 ausging und nach Elfmeterschießen mit 5:4 für die Heidelberger IPA-Freunde endete. Somit wird diese Mannschaft die Landesgruppe Badenwürttemberg bei den Deutschen Meisterschaften der IPA Deutsche Sektion 2018 in Kaiserslautern vertreten. Der Verbindungsstellenleiter Sigges Kollmar und Landesgruppenleiter Dieter Barth gehörten zu den ersten Gratulanten. Sascha Wittmaier bedankte sich für die Magnum-Sektflasche zur verdienten Siegesfeier.

Auf dem Siegerbild von links nach rechts die Organisatoren Julian Scholz und Tom Weigand, dann die Mannschaft der VbSt. HD mit Spielführer Sascha Wittmaier, Sigges Kollmar und Dieter Barth

Im Moment gibt es noch keine Kommentare



Die Kommentare sind geschlossen.

News Suche