Pressemeldung: Zwei Polizisten aus Brandenburg brutal überfahren und getötet

Müllrose/Bexbach/Fulda – Die Verantwortlichen der International Police Association (IPA) Deutsche Sektion e.V. trauern um ihre beiden Brandenburger Kollegen welche in Ausübung ihres Dienstes durch die Mörderhand eines 24jährigen Rechtsbrechers ihr Leben verloren haben. Dieser unglaubliche und brutale Fall zeigt erneut deutlich auf, dass Polizistinnen und Polizisten in einem sehr gefährlichen Beruf arbeiten und unzähligen Gefahren ausgesetzt sind. Leider findet ihre zuverlässige und pflichtbewusste Arbeit rund um die Uhr in der Politik und Öffentlichkeit nicht immer das Maß an Anerkennung, welches die Ordnungshüter verdient hätten. Die IPA trauert mit den Angehörigen der getöteten Kollegen und verneigt sich vor ihnen, sagt Präsident Horst W. Bichl, Fulda.

Im Moment gibt es noch keine Kommentare



Die Kommentare sind geschlossen.

News Suche