IPA Zukunft gestalten – Freundschaft erleben

Am 23. und 24. September 2017 trafen sich auf Einladung des Vorstandes der IPA Deutsche Sektion junge Mitglieder zur Kick-Off-Veranstaltung der Projektgruppe „IPA – Zukunft gestalten – Freundschaft erleben“.

Aktive junge IPA Freundinnen und Freunde aus dem Saarland, Bremen, Baden Württemberg und Nordrhein Westfalen haben sich mit Generalsekretär Peter Herwig im IBZ Schloss Gimborn getroffen. Die aktuelle Situation der IPA Deutsch Sektion, der Landesgruppen, sowie der Verbindungsstellen wurde unter dem Leitthema der Projektgruppe diskutiert und beleuchtet.

Die Mitglieder der Projektgruppe hatten durch die im Vorfeld geleistete Arbeit verschiedener Aktiver die Möglichkeit direkt in das Thema einzusteigen. Ein Hauptaugenmerk lag bei der Arbeit auf der zukunftsfähigen Ausrichtung und Attraktivitätssteigerung der IPA besonders für junge Mitglieder. Weiterhin wurde der Bereich Mitgliederwerbung, sowie regionale und nationale Veranstaltungsorganisation thematisiert.

In den verschiedenen Themenblöcken des Treffens wurde an Empfehlungen für den Bundesvorstand, die Landesgruppen und die Verbindungsstellen gearbeitet, welche in den nächsten Sitzungen durch Peter Herwig mit eingebracht werden sollen.

Die Beteiligten zogen ein durchweg positives Fazit der Veranstaltung und hoffen auf positive Rückmeldungen bzgl. ihrer Empfehlungen an den Vorstand.

(Autor: Philipp Kurz, IPA Vbst. Münster)

Im Moment gibt es noch keine Kommentare



Die Kommentare sind geschlossen.

News Suche