Aus der Presse: Erster IPA-Ehrenvorsitzender

Kreis Lörrach (pad). Erstmals in ihrer bald 60-jährigen Geschichte ernannte die International Police Association (IPA) ein Mitglied zum Ehrenvorsitzenden. Es ist Polizeihauptkommissar i.R. Rudi Kuppinger, der die Geschicke der IPA-Verbindungsstelle Lörrach von 2000 bis 2015 leitete.

„Solche Menschen wie dich brauchen wir“, würdigte Vorsitzender Thomas Batzel seinen Amtsvorgänger unter dem Beifall der Mitglieder. Der frühere stellvertretende Leiter des Polizeireviers Lörrach gehört der IPA seit 40 Jahren an. Er habe sich „über das Maß hinaus“ engagiert, stets treu dem Motto der Gemeinschaft: „Dienen durch Freundschaft“.

Bei der Jahresversammlung der IPA-Verbindungsstelle Lörrach mit ihren derzeit 262 Mitgliedern streifte Batzel die Aktivitäten des Vorjahres. Freundschaft über Grenzen hinweg und Erfahrungsaustausch mit Kollegen sind zentrale Anliegen. Blütenwanderung im Eggener Tal, Sommerfest, Grillvergnügen und Herbsthock waren gesellige Anlässe auf regionaler Ebene. Obendrein wurden Termine und Jubiläen anderer Verbindungsstellen sowie landesweite Tagungen besucht.

60-jähriges Bestehen

Das Programm des laufenden Jahres bewegt sich im gewohnten Rahmen mit weiteren Kontakten zu Kollegen im In- und Ausland sowie einer (angedachten) Reise nach Berlin mit Besuch im Deutschen Bundestag und im Kanzleramt. Für das bevorstehende „60-Jährige“ der IPA-Verbindungsstelle sind erste Vorbereitungen im Gang. Gefeiert wird vom 19. bis 22. Juli 2018.

Ehrungen: 13 Mitglieder wurden für langjährige Zugehörigkeit geehrt. Wolfgang Stang bekam die Ehrenurkunde der IPA Deutschland für 50 Jahre. 40 Jahre dabei sind Peter Behsen, Ralf Betting, Hubert Eller, Rudi Kuppinger und Kurt Zumkeller. Die Ehrung mit Urkunde und Geschenk für 25-jährige Zugehörigkeit erhielten Stefan Dietlin, Uwe Feldheim, Wolfgang Grethler, Heinz Hils, Stefan Hirschberger, Bruno Pfaus und Otmar Sick.

Quelle: Die Oberbadische

Foto: Peter Ade
Ehrungen bei der IPA-Verbindungsstelle: (von links) Vorsitzender Thomas Batzel mit den Jubilaren Kurt Zumkeller, Rudi Kuppinger (Ehrenvorsitzender), Heinz Hils, Hubert Eller und Wolfgang Stang sowie Sekretär Charly Sulzberger.

Im Moment gibt es noch keine Kommentare



Die Kommentare sind geschlossen.

News Suche